Gertsch Museum

Erweiterung geplant
Das Museum Franz Gertsch wurde 2001/2002 auf Grundlage des Projektes von Architekt Martin Sturm gebaut. Das grosse Interesse des Publikums an den „Vier Jahreszeiten“ und das Bedürfnis des Hauses, möglichst einen grossen Teil der wertvollen Sammlung an Gertsch-Werken zu zeigen, hat Dr. Willy Michel, den Mäzen des Hauses, sowie den Stiftungsrat des Museums bewogen, eine Erweiterung des Museums gutzuheissen.

Der Architekt Martin Sturm aus Langnau wurde in Zusammenarbeit mit David Wacker vom Architekturbüro planrand in Bern mit der Planung des Erweiterungsbaus beauftragt.

 

 

 

Projektpartner:

Kontakte:

Baudirektion Burgdorf
Telefon: 034 429 42 11
E-Mail: baudirektion(at)burgdorf.ch